ENGLISH

Rising with the moon, Swiss-Chinese artist Meira Loom blossoms into the next cycle equipped with a full band. The singer/pianist/composer has already performed on stage with Bobby McFerrin and reached for the stars with her successful solo debut album Letting Go in the summer of 2020. In her endless pursuit of the universal wisdom of life, she is ready to spread her colorful wings and soar to new musical horizons with her band.

With a breath of infinite love, Meira Loom flows into her upcoming single „Crescent Moons“ (out June 2022), honoring the lightness of childhood and the strength of a woman. At the sight of her sleeping daughter, the pop-soul artist beams with dreamy vocals that dance up to the moon. With a full-length album set for release in spring 2023, Meira Loom will take inspiration from Lianne La Havas and Jamie Cullum to channel her signature sound, Neon Soul.

DEUTSCH

Meira Loom stand schon mit Bobby McFerrin auf der Bühne und griff im Sommer 2020 mit ihrem Solo-Album Letting Go erneut nach den Sternen. Auf der Suche nach der universellen Weisheit des Lebens und inspiriert von Künstlern wie Lianne La Havas und Jamie Cullum bricht sie nun mit voller Band auf zu neuen musikalischen Horizonten.

Mit dem aufgehenden Mond erscheint im Frühling 2022 die erste Single „Crescent Moons“. Ein Song wie der Hauch der unendlichen Liebe, welche Meira Loom beim Anblick der zwei Halbmonde im Gesicht ihrer schlafenden Tochter durchströmt. „Crescent Moons“ versprüht die Leichtigkeit der Kindheit und hat die Kraft des Aufblühens in einen neuen Lebenszyklus - Neon Soul eben.

Das volle Album mitten aus dem Leben einer starken Frau wird im Frühling 2023 folgen.

Photo Download

Here you can download press photos.


Music Download

CRESCENT MOONS, 2022

First Single of the new cycle (out June 2022).

LETTING GO, 2020

Solo Debut-Album, 11 Songs


Music Videos